ADPOL - Exclusive woodwork of windows and door
FirmaAngebotVerfahrenstechnikRatgeberRealizationenKundenserviceZusammenarbeitMedienVertriebKontakt

Konservierunginstruktion

Konservierunginstruktion des Holzwerks System Adpol 68

Laut Art. 3 der Voraussetzungen der Garantie ist der Besteller verpflichtet, den Produkt nach den untengenannten Regeln zu konservieren.
 

Malenschichte:
Die Konservierungsarbeiten finden jede 12 Monate statt und sie basieren auf die Beseitigung der Beschädigungen, des Staubes, der Furt etc. Solche Verschmutzungen können verschiedene Arten von Pilzen verursachen. Setzen mit einem weichen Schwamm oder Lappen einen Holzbalsam nach der Reinigung und Waschen der Akriloberflächen. Zur Reinigung der Akriloberflächen nutzt man nur neutrale Reinigungsmittel!

Achtung:

  • Mehrere Scheibenreinigungsmittel enthalten salmiak, das Beschädigungen in Akriloberflächen verursacht. Eventuelle Restbestände nach salmiak muss man spüllen und trocken abwischen.
  • Bei den Putz- und Malenarbeiten muss man die Akriloberfläche mit den Folien und Klebebändern, die fur die Akriloberfläche zulässig sind, schützen.
  • Nach dem Ablauf der Garantiefrist fur die Lackoberfläche muss man die Renovierung innerhalb 6 Monaten durchführen. Die Renovierung muss man laut “Renovierunginstruktion der Akriloberflächen GORI” durchführen.  

Beschläge:
Nach der beigelegten Konservierungsinstruktion der Beschläge. 


Dichtungen:
Die Konservierung ist jede 12 Monate durchgeführt. Der Staub und Fett müssen von der Dichtung nach der Demontage mit einem neutralen Reinigungsmittel abgewischt werden. Nach dem Trocken muss die Gumidichtung mit dem Konservierungsmittel FENOFLEX beschitet werden, um ihre Elastizität zu behalten und dann ist sie wieder im Fenster installiert.
Ist die Dichtung beschädigt oder verdreht, muss sie in eine neue ausgetauscht werden.



PLENRUDE

ADPOL Sp. z o.o.; ul. Barska 7/9; 87-800 Wloclawek; tel. +48544443682; fax+48544443622; e-mail: adpol@adpol.pl